Kultur-und-Bildungs-Portal der NaturFreunde Deutschlands

Gemeinsam gestalten die NaturFreunde vielfältige Kulturangebote: Bildungstouren und Stadtspaziergänge, internationale Wanderungen, Kultur- und Bildungsreisen, Bildungsveranstaltungen zu aktuellen politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Themen, Politik & Kultur- und Umwelt & Kultur-Gruppen, Bildungsangebote der Umweltdetektive für Kinder und Jugendliche aber auch Marx-Lesekreise, Literatur- und philosophisch-literarische-Kreise.

„Wir wollen Kultur durchschaubar machen und vom Geruch des Elitären befreien. Wir suchen nicht die tote Kultur, sondern die lebendige, wir suchen soziales und ökologisches Wissen, das den einfachen Menschen im Alltag nützt und wir überlegen uns, wie wir es weitergeben können. Das ist für uns Kultur“, erklärt Kulturfachgruppenleiter Hartmuth Heinz aus der bayerischen Ortsgruppe Kirchenlamitz das Kulturverständnis der NaturFreunde.

mehr Seminare und Kultur-Termine

MITMACHEN

27.06.2022 Gruppenabend
27.06.2022 bis 28.06.2022 Nachhaltigkeit

Hybrid - Workshop – Wohlstand in der EU? ...

10713 Berlin Die NaturFreunde bieten am 27. und 28.6. von 19:00 bis 21:30 Uhr einen Workshop zum Thema…
28.06.2022 Gruppenabend

Artikel zum Thema Kultur und Bildung

© 
23.06.2022 |
Das Stärkenberatungs-Netzwerk der NaturFreunde wächst weiter: Seit April gibt es nun auch in Niedersachsen ein Stärkenberatungsprojekt, über das sich Interessierte zum*zur Stärkenberater*in ausbilden lassen oder Beratungsangebote wahrnehmen können. Mit dem Ziel, die demokratische Teilhabe zu stärken, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu festigen und Engagement zu fördern, hat sich die ...
Fernweh #2 - Reisend lernen
© 
21.06.2022 |
"Reisen bildet" besagt ein altes Sprichwort. Dementsprechend beliebt sind Bildungsreisen und das Angebot an Bildungs- oder Studienreisen ist groß. Doch jede dieser Reisen bietet nur einen Ausschnitt des besuchten Landes. Die Reise gibt Themen vor und manche Reisenden kommen mit viel historischen Wissen zurück, haben aber die sozialen Realitäten im Gastland nicht kennen gelernt. In Folge 2 des ...
© 
13.06.2022 |
Studierende der grünen Berufe müssen stärker im Sinne einer demokratischen Umweltpolitik adressiert werden. Zwar befürworten sie mit großer Mehrheit das demokratische System, sprechen sich für Minderheitenschutz aus und lehnen autoritäre Strukturen ab. Trotzdem gibt es in dieser Gruppe hinsichtlich ihrer ökologischen Haltung eine Offenheit für nach rechts anschlussfähige Positionen und ...
© 
10.05.2022 |
Vom 12. Mai bis zum 4. Juli 2021 fand die Friedenswanderung der NaturFreunde statt. Mehrere tausend NaturFreund*innen wie auch Friedensaktive wanderten von Hannover bis an den Bodensee. Die Aktiven der Friedenswanderung legten dabei auf über 55 Etappen insgesamt 1.100 Kilometer für Abrüstung und Frieden zurück. Auch Mitglieder der Organisationen, die als Kooperationspartner*innen der ...
© 
07.05.2022 |
Einen gelungenen Start zur Wieder-Eröffnung der Flusslandschaft des Jahres 2020/23: Weiße Elster erlebten 70 NaturFreund*innen am 5. Mai im Komturhof Plauen. Nachdem ja fast alle der bislang geplante Veranstaltungen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen waren, begeisterte der nun gezeigte Film zur Weißen Elster (Teil 1 von Gerd Budig und Rudolf Helgert) alle Teilnehmenden. Der einstündige Film ...
Grafik mit Palme und Koffer
© 
14.04.2022 |
Wer ist nicht ab und zu von Fernweh gepackt – angeregt von Filmen oder Romanen über ferne Länder, dem Wunsch aus der Jugend, in die Welt hinauszuziehen oder Freund*innen zu besuchen? Dabei ist die Möglichkeit zu Fernreisen nur einem kleinen Teil der Weltbevölkerung – vorrangig aus dem globalen Norden – vorbehalten. Ein Podcast der NaturFreunde beleuchtet jetzt in drei Folgen, welche sozialen ...
© 
15.03.2022 |
Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Förderung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen sowie der Stärkung der demokratischen Kultur hat die NaturFreundin Anja Zachow am 15. März den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow ehrte die langjährige NaturFreundin im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im ...
Ernte im Naturgarten Teutoburg
© 
22.02.2022 |
Überkonsum, Kapitalismus, Umweltzerstörung – der Blick auf die großen Herausforderungen unserer Zeit kann Ohnmachtsgefühle hervorrufen. Doch im Privaten, ob als Einzelperson oder als Gemeinschaft, gibt es Möglichkeiten, zu handeln und Einfluss zu nehmen – zum Beispiel mit dem Anbau eigener Lebensmittel. Das Projekt Klima.Aktiv des Naturfreundehauses Teutoburg (D 10) möchte mit Seminaren und ...
© 
09.02.2022 |
"Erinnerung. Gerechtigkeit. Aufklärung. Konsequenzen." – unter diesem Titel fordert die Initiative 19. Februar auch zwei Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau wieder zusammenzustehen und überall im Land erneut ein Zeichen zu setzen. Am 19. Februar 2020 betrat ein Rechtsradikaler eine Shishabar in Hanau und begann gezielt, migrantisch anmutende Menschen zu ermorden. Diese Tat entstand ...
© 
11.01.2022 |
Fünf Fragen an Stephanie Hafner aus der Ortsgruppe München-Au Wintersport: In zehn Worten oder weniger: Was macht die Stärkenberatung? Sie unterstützt in allen (NaturFreunde-)Lebenslagen. Warum sollte jemand die Stärkenberatung einladen? Wer Ideen zur Stärkung der NaturFreunde hat und Unterstützung bei der Umsetzung braucht, ist bei uns genauso richtig wie jemand, der eine moderierte ...

Seiten